KIRCHE ST. JOHANNES DER TÄUFER

Die kleine Kirche St. Johannes der Täufer steht am Rande der Hochebene. An sonniger und traumhafter Lage steht sie über dem felsigen Hang welches sich über das Idrijca-Tal erhebt. Hier an diesem hochenergetischem Kraftplatz mit taktisch günstig gelegener Lage, standen schon früher Heiligtümer des Sonnengottes.

HEILIGER JOHANNES DER TÄUFER

Die Kirche ist dem Heiligen Johannes der Täufer gewidmet. Von Urchristen als Prophet der Endzeit und Wegbereiter Jesu Christi mit eigener Anhängerschaft dargestellt. Die Kirche stand hier vermutlich schon im Jahre 1595. Im Jahre 1763 wurde sie im Auftrag des Erzbischofes Karl Michael Attems abgerissen, da Steine für den Neubau der Kirche St. Georg im Dorfkern gebraucht wurden. Die Dorfbewohner wünschten sich jedoch schon bald auch hier eine neue Kirche. Zuerst in Eigenregie, später durch Unterstützung des Bistums, wurde an dieser Stelle im Jahre 1870 die Kirche fertiggestellt. Die Fresken wurde vom Meister Jurij Tavčar und der Altar von Jožef Štravs erstellt. Glocken (1928) aus Padua schmücken heute den Kirchturm.

 

APARTMA LASCE

lasce

Si želite oddih v neokrnjeni naravi? Uživati v lepotah Šebreljske planote in raziskovati kotičke Idrijsko – Cerkljanskega ali Tolminskega področja?

Preberi več......