FREIWILLIGE FEUERWEHR ŠEBRELJE

Auf Wunsch der Dorfbewohner wurde im Jahre 1958 die Freiwillige Feuerwehr Šebrelje gegründet. Man hatte Kenntnis über Dringlichkeit und Wichtigkeit einer solchen Organisation im Dorf, welches weit weg von den grösseren Zentren liegt, um zukünftige Katastrophen zu verhindern. Denn bei einem Notfall konnte man eine wirklich wirksame Hilfe aus den Städten nicht erwarten, zu lange hätte dies gedauert. Schon gleich zu Beginn nahmen 23 begeisterte Mitglieder ihre Aufgaben aktiv an. Die Bereiche Qualifizierung, Weiterbildung und Ausrüstung wurden fortan und stets verbessert bzw. erneuert. Anfangs stand den Feuerwehrkräften nur eine alte Scheune zur Verfügung, welche von einem Dorfbewohn im Dorfkern geschenkt wurde. Heute steht hier, dank Hilfe Aller, ein modernes und tadelloses Feuerwehrgebäude.

"HILFE!"

Unglücke liessen nicht lange auf sich warten. Schon im ersten Jahr kam es auf einem Bauernhof zu einer Intervention. Da kam zum erstmals die Manuelle Pumpe zum Einsatz. Um jedoch Zeit zu sparen wurde das Gespann ohne Pferde über 2 Kilometer von den Feuerwehrkräften selbst gezogen. Die Pumpe wurde vom Silberbergwerk in Idrija als Geschenk der neuen Freiwilligen Feuerwehr  Šebrelje übergeben.

Mit der Provisorischen Ausrüstung und Räumlichkeiten war man zu Beginn nicht zufrieden. Bald wurde ein weiterer Teil des Grundstücks erworben und man erhielt eine Baubewilligung für ein moderneres Gebäude. Bei den Bauarbeiten halfen nicht nur die Dorfbewohner, auch aus den Nachbargemeinden erhielt Unterstützung. Baumaterial und Werkzeuge wurden zur Verfügung gestellt. Nach 6 Jahren wurden die neuen Räume bezogen und die alte Pumpe durch eine motorisierte aktualisiert. Ein Geschenk der Feuerwehrvereinigung Nova Gorica. Im Jahre 1973 kam ein neuer Geländewagen zum Einsatz. Später erhielt die Freiwillige Feuerwehr ein Neues Fahrzeug, geschenkt, welches leider keinen Platz im Gebäude hatte. Schnell entschied man sich einen Anbau zu verwirklichen. Das Ergebnis der Langjährigen harte Arbeit der Freiwilligen ist heute im modernen Gebäude zu sehen. So konnte bisher bei allen Unfällen und Unglücke schnell und prpofessionel reagiert werden.

Wichtig ist aber nicht nur die Ausrüstung der Feuwerwehr, sondern auch die Aus- und Weiterbildung aller Mitglieder. So werden aktiv in Theorie und Praxis alle mit der neuen Ausrüstung geschult. Es finden auch regelmässig Übungen statt, damit im Notfall alles klappt. Schon die jüngere Generation wird mit Jährlichen Veranstaltung, be welcher auch Nachbargemeinden anwesend sind, motiviert und orientiert. Regelmässig werden Kochvorrichtungen, Wasserleitungssysteme und Hydranten überprüft.

Nicht nur regional sonder auch landesweit kamen die Hilfskräfte der Feuerwehr schon zum Einsatz. So zum Beispiel beim grossen Erdbeben im Soca-Tal und bei Waldbränden im Karstgebiet. Auch bei zahlreichen Überschwemmungen half man den Nachbargemeinden.

Damit das Team auch immmer motiviert und begeistert bleibt, wird natürlich auch für zahlreiche Musikevents und Sportveranstaltungen gesorgt. So steht der grosse Saal des Feuerwehrgebäudes auch für Versammlungen, Theateraufführungen, Workshops und diversen Festen zur Verfügung.

Die Arbeit, Entbehrung, Empathie ist unser Grundgerüst, welches auch in schwierigen Zeiten immer stabil und standhaft bleibt.

 

APARTMA LASCE

lasce

Si želite oddih v neokrnjeni naravi? Uživati v lepotah Šebreljske planote in raziskovati kotičke Idrijsko – Cerkljanskega ali Tolminskega področja?

Preberi več......